Frühstück am Dreiländereck

Einen Tag verspätet gings ab Richtung Süden. Eine rinnende Nase und das Abwarten der Ergebnisse unserer PCR-Test, deren Abwicklung in Wien super funktioniert, waren Auslöser der Verzögerung. Nach Erhalt der Ergebnisse, die uns virusfrei erklärten, starteten wir unser Wohnmobil.
Vor einiger Zeit entdeckten wir das gemütlichere Reisen über Nebenstrassen und weichen den Autobahnen aus. Die Hektik der Schnellstrassen widerspricht unseren derzeitigen Urlaubsgefühl, wir reisen derzeit einfach gemütlicher. Ausserdem haben wir uns vorgenommen, dass wir unser Frühstück, seit wir Beide in Pension sind hat dies eher den Charakter eines Brunch, an einem schönen Aussichtsplatz nachholen.

Blick vom 3-Länder-Gasthaus am Wechsel

Nachdem wir die Industriegebiete südlich von Wien hinter uns lassen, tauchen wir in Seebenstein in die Ausläufer des Wechselgebirge ein. Am östlichsten Gebirgszugang der Alpen folgen wir der Panorama Bundesstrasse hinauf bis Mönichkirchen. Die erste Pension, die wir sehen, ist das Kernstockhaus, da gehen wir aus politischen Gründen nicht hinein. Der Name Kernstock erinnert uns an den Verfasser des Hakenkreuzliedes. Ob der Name der Pension mit diesem Ottokar Kernstock, Priester und Naziwegbereiter, etwas zu tun hat, wissen wir nicht. Da wir aber die freie Wahl haben entscheiden wir uns für das 3-Länder-Gasthaus (47°30′31.56″N 16°02′02.81″E – Koordinaten des Parkplatzes).
Von der Terrasse haben wir Ausblick auf die Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und Steiermark. Ach ja, nachdem uns die Kellnerin vom hausgemachten Blunzngröstl informierte, wurde aus dem Frühstück ein Mittagessen.

Ausblick und Essen war super. Gestärkt ging es weiter nach Fürstenfeld. Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s