Fürstenfelder Brunnentour

Ich hoffe immer, dass angekündigte Regentsge nicht so regnerisch sind. Beteits in den Nachtstunden hat es auf das Womodach getröpfelt. In den Morgenstunden überzieht ein feiner Regen den Campingplatz und die meisten ziehen sich zum Frühstück in das Womo zurück. Da unsere Markise ausgefahren ist, haben wir ein trockenes Refugium vor dem Womo und die milden Temperaturen ermöglichen uns die Tür offen zu lassen, damit wir etwas “Natur“ spüren können.

Marienbrunnen am Hauptplatz von Fürstenfeld

Es gibt genug für uns zu tun. Ich hole eine Ausschreibung für den Verein “Rote Spuren* nach, Brigitte schreibt ihre Gedanken zu einem Ereignis ihres Bruders nieder und in einer Regenpause holt uns der Putzteufel und wir polieren das Womo.
Am späteren Nachmittag, der Regen hat sich vertschüsst, spazieren wir das Zentrum von Fürstenfeld, um zwei Adventure Lab. Der erste ist eine Brunnentour von sirkönig.

Thermengelse

Nun treffen wir auf eine Runde von Arthos2015. Er ist uns schon bekannt von seinen Caches im Kirchenwald. Diesmal ist Platzhirschen bei seinem Adventure Lab – I wül ham noch Fürstenfeld angesagt. Wir schaffen auch den dazugehörigen Bonus noch knapp vor der Finsternis.

Pfeilburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s