Vom Brunnen zum See

Unsere Fahrt vom Energiebrunnen in Fieberbrunn zum Putterersee

Wir wählen eine Route abseits von Autobahnen und schlängeln uns gemütlich von einem Wintersportzentrum zum anderen. Hochfilzen, Leogang, Saalbach, usw. Neben uns immer das herrliche Panorama der Bergspitzen in den Alpen.

Panorama bei der Karbachalmbahn
Blick vom Trockenbach zum Hochkönigmassiv
Das verblühte Staudenfeuerkraut, eine Art von Weidenröschen am Trockenbach bei Mühlbach am Hochkönig

In Schladming vorbei machten wir beim Hauser Kai ling noch eine kurze Pause. Wir standen am Parkplatz bei der Seilbahn und ich sah ein Plakat und folgender Spruch zur aktuellen Klimadiskussion fiel mir ein:

Mehr Klima weniger Schneekanonen
Auf der gegenüberliegenden Seite vom Hauser – Kaibling

Ein Hofladen ist immer zu finden

Am Putterersee angekommen und nach der Platzsuche am Campingplatz entdeckte Gitti bei der Einfahrt des CP einen Aushang über einen Hofladen in Irdning. Martina & Walter Rudorfer, Altirdinger Straße 15, 0664/73161999 oder rudorfer.walter@gmx.at betreiben einen Hofladen mit Milchprodukten, Eier, Teigwaren und Eis hier. Für uns eine willkommene Spritztour mit den Rädern. Mit zwei vollen Satteltaschen kamen wir zurück.

Geocaching

Auf der Rückfahrt vom Hofladen sind wir bei der Kapelle Schlattham – GC26K72 von pantani98 vorbei. Herzlichen Dank für die Dose.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s