Den Eichhörnchen auf der Spur

Die Sonnenstrahlen schimmern an den letzten grünen Blättern dieser Kratzdistel. Wir nutzen die warmen Herbststrahlen der Sonne und folgen bei einem Spaziergang den Spuren des Eichhörnchens wie es der/die OwnerIn hörnchen80 in dem ausgelegten Geocachingtrail nennt. Zwar können wir nicht so elegant wie die „Oachkatzl“ auf unseren Sohlen gehen und vor allem haben wir keine so kräftigen Hinterbeine, dass wir von Cache zu Cache hüpfen können. Hauptsächlich begegnen wir MountainbikerInnen, die sich mit ihren Bikes über Gräben, Wurzeln und enge Waldwege wagen. Einem Kollegen begegnen wir beim Geocaching – ein kurzes „Hallo“ – er fährt mit seinem Rad weiter und stapfen weiter den Waldweg.

Weidenblättrige Aster

Also starten wir unsere 7 km Runde entlang der Lainzertiergartenmauer Richtung A1.

  • Sciurus vulgaris – GC75J4M – 11:57
  • Mast 1 – GC85V34 – 12:13
  • Baum 1 – GC85VAJ – 12:34

Winnie 51 adoptiert von RosenQuarz beschreibt in seinem Listing die Kuriosität der A1 wie folgt:
„Dieser Cache zeigt euch ein ganz besonderes Bauwerk: Die Autobahn! Vermutlich ist es keinem von euch aufgefallen, doch sie beginnt – anderes als alle anderen Autobahnen in Wien – nicht bei Kilometer Null. Vielmehr beginnt sie mit Kilometer neun. Wer sich diese Kuriosität ausgedacht hat ist nicht ganz klar. Es geht aber vermutlich auf jene Zeit zurück, als der Plan der Stadtregierung war, Wien mit zwei Stadtautobahnen zu durchziehen, deren Knotenpunkt beim Margaretengürtel liegen sollte.“
Wir heben – Das Alphabet (M) und 26 geheime Kuriositäten – GC3DAJ4 um 12:48.

Die Brombeeren sind leider noch nicht reif und so müssen wir uns mit den selbst mitgebrachten Äpfeln und Birnen begnügen.
  • Mauerbaum – GC85VEZ – 13:00
  • Tor – GC85VER – 13:10
  • Mauer – GC85VEG – 13:17
  • Loch 44 – GC85VE5 – 13:27
  • Holz zwischen 2 – GC85VDK – 13:34 – hier treffen wir am Weg „Standup 96“ wenn wir den Eintrag richtig entziffern.
  • A1 – GC85VCY – 13:53
  • Fette Gabel – GC85VCJ – 14:03
  • Rollender Stumpf – GC85VC0 – 14:12
  • Hohler Baum – GC85VBJ – 14:24 – hier haben wir einen Gast hinterlassen und fanden im Logbuch auch einige TB-Stempel.
Wir waren uns nicht sicher, ob das die Jägerwaldsiedlung ist?

Nun geht es zum Endspurt in der Runde

  • 3 Stämme, s Steine – GC85VB9 – 14:33
  • Bunker – GC85VB0 – 14:43
  • Oachkatzl – GC75J5G – 15:13
Herbstzeitlosen
„Goldige Blätter“ mitten im Wald

Herzlichen Dank an hörnchen 80 für die Runde und Winnie 51 für den Cache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s