Die Küste von Enø by

Nach einer stürmischen Nacht in Bua, wo unsere Fahrradabdeckung vom Sturm endgültig zerfleddert wurde landen wir am Weg zu Uschi und Willi, die wir in Dänemark treffen wollen, in Enó by am Womo-Stellplatz des hiesigen Segelclubs. Zwischen deutschen und dänischen CamperInnen fanden wir noch einen Platz. Wir hatten Aussicht auf den Segelhafen bei wieder strahlend blauen Himmel. Nach der Anmeldung beim Hafenmeister starten wir eine mehr zweistündige Geocaching – Tour entlang des Enø Klintegården mit tollen Ausblicken auf die Meeresbucht.

Segelhafen Karrebæksminde

Unsere Geocachingtour

Diese Tour bewältigten wir zu Fuß vom Stellplatz am Segelyachthafen aus

Mindegabet – GC15P8D – erinnert daran, dass man früher von Zeeland um auf die kleine Insel Enø zu gelangen, bei Vejlø an der Furt entlang fahren musste.  Jahrelang mussten sich die Bewohner abmühen, um eine Brücke nach „Lungshave“ zu bekommen.  1846 begannen sie, eine Brücke über den Wasserlauf zu bauen.  Die Kreisverwaltung erlaubte ihnen nur, eine Brücke auf Masten zu bauen, damit das Wasser frei fließen konnte.  Im nächsten Winter zerstörten Eisverwerfungen diese Brücke.

on der heutigen Brücke aus fotografiert

Die Sommerhäuser in der Nähe der Klippe sind typisch lt. GC533DH – Enø Klintehusene. Im nächsten Cache schildert der Owner – humle44, der heute auf unserer Tour für alle Caches verantwortlich zeichnet, wie er den Strand früher als Spielplatz für die Kinder nutzte – GC530V6 – Enø Børnenes strand.

Klintegården ist ein Grundbesitzerverband auf Enø. Enø Klintegården 1 – GC52XZP und Enø Klintegården 2 – GCT2V0X sind jeweils bei Stiegenabgängen. Der Owner empfiehlt:

Der Strandspaziergang zwischen den beiden Treppen bietet viele gute Stranderlebnisse.  Hier gibt es viele Steine, Dinge, die vom Meer abgewaschen werden, Klippen usw. Genug für einen gemütlichen, aber etwas umständlichen Ausflug mit Erlebnissen, wenn man genau hinschaut.  Wenn Sie die leichte Wanderung möchten, gehen Sie auf die Klippe und genießen stattdessen den Blick auf das Meer.

Listing von humle44

Enø Overdrev (gemein) ist ein seit Jahrhunderten beweidetes Schutzgebiet.  Dies hat ein besonderes ökologisches Gebiet hervorgerufen, dessen Fauna in Dänemark selten anzutreffen ist.  Der geschützte Bereich ist zugänglich.  Kühe und Pferde weiden immer noch in der Gegend gehalten. Bitte respektieren Sie die Natur und die Tiere- GC52V0H – Enø overdrev.

Zum Abschluss holten wir uns noch Enø Gerbredgård – GC530VG. Der Hunger zeigte uns den Weg nach Hause. Es wartete bald – selbst zubereitet – Pfeffersteak mit Nudeln und Eierschwammerlsoße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s