Lecce oder das Florenz des Südens

Wir nutzen den Shuttelservice der Jennery Farm. Wir werden beim Porta Rudiae abgesetzt. Durch das im 18. Jh. wiederaufgebauten alten Stadttor in Bogenform mit Statuen von Heiligen betreten wir die Altstadt und Zentrum von Lecce. Unser erster Eindruck des Barockbaustils im „Florenz des Südens“.

Wir gehen die Via Guiseppe Libertini Richtung Zentrum und werden von Verkäuferinnen mit Süßigkeiten angesprochen.Biscotti und Kekse in allen Farben werden uns zum Kosten fast aufgedrängt. Mir fallen die verschiedenartigen “Balkonträger“ auf – Figuren, die unterhalb des Balkons montiert wurden.

Eine unserer nächsten Stationen war der Piazza del Duomo. Hier finden Sie die Metropolitankathedrale Santa Maria Assunta (Dom), den Campanile, das Episcopio und den Palazzo del Seminario. Auf der linken Seite des Platzes steht der imposante Glockenturm, ein geplantes Werk von Giuseppe Zimbalo und gebaut von vielen Arbeiter*innen.

Im Umland von Lecce wird ein weicher Tuffstein abgebaut (Pietra Leccese), der die rasche Ausbreitung des Lecceser Barocks ermöglichte, dessen zahlreiche Bauwerke in der Stadtmitte zu bewundern sind. Wegen des der Stadt eigenen barocco leccese wurde sie auch das „Florenz des Rokoko“ oder „Florenz des Südens“ genannt. Eines der berühmtesten Beispiele des Barockstils von Lecce ist die Fassade der Basilika Santa Croce.

Im Zentrum der Stadt gibt es Ausgrabungen eines Römisches Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., erbaut für 20.000 Zuschauer.

Während des Stadtspaziergangs faszinieren mich immer wieder die filigranen Figuren an den barocken Fassaden.

Einem Freund von mir fielen die vielen Figuren auf, den jeweils eine Hand fehlte.

Wir nutzten den warmen, sonnigen Tag in Lecce auch für leiblichen Genüsse auf den tollen Plätzen der Stadt. Um € 15.~ brachte uns ein Taxi wieder zurück zum Stellplatz auf die Farm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s